Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Das Spiel der Theatermaske

Masken

Einführungstag

 

Samstag 3. Dezember 2022

10 - 18 Uhr

 

Im griechischen Theater wird die Maske als "persona" bezeichnet. Das Aufsetzen einer Maske verwandelt den Menschen in ein anderes Wesen und es ist, als wenn eine andere Person durch ihn atmet, fühlt, redet und handelt.

In dem Workshop beschäftigen wir uns mit der Verwandlung des Spielers nach dem Aufsetzen der Maske und was mit seiner Umgebung und dem Zuschauer passiert. Als besonderer Einstieg in die Arbeit mit der Maske, entwickeln wir die Kompetenzen des Loslassens und Vertrauens in der Gruppe. Mit der neutralen Übungsmaske arbeiten wir an der inneren Ruhe und dem Gleichgewicht des Spielers. Diesen Zustand in sich zu empfinden, ist die Grundlage für die anderen Gefühlszustände und für die Entdeckung des dramatischen Spiels der Theatermaske.

Mit den Figuren und den Masken der Commedia dell Arte bekommen die Gefühle und die Körpersprache der Spieler einen weiteren Raum, sich durch spielerische Szenen auszuprobieren und neu zu entdecken. Dazu lernen wir durch Tanz und stilisierte Bewegungssprache die Grundcharaktere der Commedia dell Arte kennen und ihre Geschichten und theatralischen Begegnungen. Ganz unter dem Motto: "Lachen sorgt dafür, dass die Unbeständigkeit des Lebens uns nicht ganz überwältigt."

Wir arbeiten mit neutralen Masken und den Masken der Commedia dell Arte.

Sich auf die Maske einzulassen, bedeutet offen zu sein, die Kontrolle loszulassen.

Masken werden zur Verfügung gestellt. Bitte bequeme dunkle Kleidung mitbringen.
Teilnahmebedingung sind Spielfreude und Neugier!

Workshopleitung : Steffen Findeisen

Sprache: Deutsch

Ort: remise/ werkstatt für clownsforschung

Zeit: 10 - 18 Uhr

Teilnehmerzal: max. 8 Personen

Kosten: Plätze: 1-3 : € 70

             Plätze: 4-6 : € 80

             Plätze: 7-8 : € 95

 

Anmeldung: 

 

Der Workshop findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen statt. Für den Fall, dass der Workshop ausfällt, werden bereits gezahlte Beträge zurückerstattet. Bei Stornierung 3 Tage vor dem Workshop,wird die Gebühr zurückerstattet, wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird. Ausnahme Krankheitsfall.


 

aktuelles